Rauchverbot ab 01.01.2008 in Gaststätten und Restaurants

Ab dem 01.01.08 soll es in Kraft treten, das Rauchverbot in Gaststätten und Restaurants. Für die Gastwirte bestimmt ein großer Umsatzrückgang, da nun weniger Kunden kommen werden. Auch für die Alkohol-industrie wird es ein großer Schlag werden, denn tendenziell trinken Raucher öfter und ausgiebiger Alkohol als Nichtraucher.

Das gute ist, dass viele Gäste nun nicht mehr durch den Rauch beim Essen belästigt werden. Mich persönlich stört der Rauch nur wenn ich esse, es sei denn der Rauch zieht wirklich nur ins Gesicht.

Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass sich das Rauchverbot in Gaststätten durchsetzen wird. Der Raucheranteil in Deutschland ist einfach zu hoch. Einige Wirte kleinerer Kneipen/Gaststätten, die ich kenne, sagen schon jetzt, dass “das kleine Zimmer in der Ecke zum Nichtraucherzimmer erklärt werde”.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass sich der Rauchverbot überall durchsetzen wird. Der Raucheranteil in der Bevölkerung ist knapp ein Drittel. Das Rauchverbot konsequent durchzusetzen würde bedeuten auf viele Kunden verzichten zu müssen.

Es gibt Kneipen, die einen Raucheranteil von fast 90% haben, nicht zuletzt aufgrund der vielen Stammgäste.

Es kann aber auch in die andere Richtung gehen. Vieleicht kommen jetzt, aufgrund des fehlenden Rauchs mehr Nichtraucher in Lokale oder Kneipen.

Auch ist die Rede von Raucherkneipen, denn in geschlossener Gesellschaft darf in Lokalen weiterhin geraucht werden.

Schade wäre es, wenn alles darauf hinausläuft, dass sich Raucher und Nichtraucher abgrenzen und zumindest abends in eigenen kleinen privaten Gesellschaften ihre Abende verbringen.

Andererseits ist es gut, dass etwas gegen Passivrauchen getan wird. Es ist einfach untragbar, dass Leute erkranken, obwohl sie sich dem Risiko des Rauchens nicht freiwillig aussetzen.

Links:


Meerschweinchen Website

One Response to “Rauchverbot ab 01.01.2008 in Gaststätten und Restaurants”

  1. Gastronomie In Deutschland:
    Wer sich ans Gesetz hält, ist angeschmiert!!!
    Seit einem Monat gilt das Nichtraucherschutzgesetz – doch viele Berliner Wirte pfeifen drauf. Denn Januar ist stets umsatzschwach. Und wer die Gäste qualmen lässt, der verdient besser. Kontrolliert wird vorerst nicht.
    Alles weitere hinter Michel, dem gelinkten Deutschen;-)

Leave a Reply